Startseite | Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt | Wegbeschreibung | Downloads | Archiv

Archiv

Jubel im Waldstadion.
Durch einen ungefährdeten Sieg (7 : 0) gegen die Zweitvertretung der SpVgg. Nachrodt und der gleichzeitigen Niederlage der Reserve der SG Ergste hat es unsere "Zweite" geschafft und ist aus der Kreisliga B in die Kreisliga A aufgestiegen. Da die Erstvertretung gegen Gevelsberg ebenfalls einen 3 : 1- Sieg auf ihr Konto verbuchen konnte, war die Stimmung im Waldstadion entsprechend ausgelassen.

After-Game-Talk 07.05.2017

Von einer positiven Grundstimmung wird der ASSV Letmathe getragen. Das spürte auch das wiedergewählte Vorstandsgremium mit Moritz Weber, Eckhard Hoffmann, Bernd Steinau, Norbert Krause und Oliver Schmitz (v.l.n.r.)

Fußballer erleben eine erfolgreiche Saison, haben das Wir-Gefühl gestärkt und gehen zuversichtlich in die kommenden Jahre.
Volle Hütte, gute Laune und eine positive Grundstimmung: So präsentierte sich Fußball-Bezirksligist ASSV Letmathe nach dem Aufstieg seiner zweiten Mannschaft in die Kreisliga A . . . (IKZ-online hier klicken)

Radtour der Alten Herren 27.05.2017

Stadionheft zum 1. Spieltag (Blätterdatei)

Stadionheft zum 1. Spieltag (Pdf-Datei)

Schlechte Nachricht!

ASSV-Treff nicht mehr besetzt – Familie Gilles hört auf!!!

Schlechte Nachricht für alle ASSVer:
Familie Gilles wird die Aktivitäten im Treff mit sofortiger Wirkung beenden, da Nico Gilles keine Möglichkeit mehr sieht, seine ASSV-Tätigkeit mit den Anforderungen seines Studiums zeitlich zu vereinbaren. Infolgedessen haben auch seine Eltern erklärt, nicht weiter zur Verfügung zu stehen,
da sie ihr Engagement zur Unterstützung ihres Sohnes eingebracht hätten.

Diese Entscheidung ist höchst bedauerlich, verlieren wir doch drei motivierte Mitstreiter, die in den letzten Monaten unseren ASSV-Treff deutlich aufgewertet haben. Daher möchten wir an dieser Stelle unseren ganz herzlichen Dank an Familie Gilles aussprechen! Gleichzeitig versichern wir , dass die Tür beim ASSV auch zukünftig weit offen steht. Danke!

Der Vorstand

Stadionheft 27.08.2017 (PDF-Datei)

Stadionheft 27.08.2017 (Blätterdatei)

Unsere 1. Mannschaft siegt im Derby gegen SV Deilinghofen-Sundwig mit 3 : 1 (1 : 0) und belegt nach 3 Spieltagen den 2. Platz in der Tabelle.
Glückwunsch zum gelungenen Saisonstart!


IKZ-online schreibt dazu (Bitte klicken)

Bezirksliga Staffel 6

Stadionheft 27.08.2017 (PDF-Datei)

Stadionheft 27.08.2017 (Blätterdatei)






Fotoaktion der Gebrüder Nolte zum Brückenfest

Herzlichen Dank der Fa. Gebrüder Nolte HONDA in Hemer für diese tolle Aktion.
Weitere Fotos findet ihr auf der ASSV Facebook-Seite!

Bei strahlendem Wetter und bester Stimmung, sowohl der Aktiven als auch der Ausrichter (Alte Herren ASSV), sind am vergangenen Samstag,10.06.2017, die Ü32/Ü40-Kreismeisterschaften im Waldstadion Letmathe veranstaltet worden.

Freundschaftsspielplan

Teamtag der Letmather A-Jugend in der JVA Drüpplingsen

Am 31.10.2017 traf sich die A-Jugend des ASSV, um einen Teamtag in der JVA Drüpplingsen zu verbringen.

Möglich gemacht hat dies Olaf Fiedler, der Leiter des Sportbereichs der JVA, der auf Anfrage des ASSV nicht nur ein Freundschaftsspiel organisierte, sondern auch die Zeit gefunden hat, mit den Letmathern bei einer Führung durch die Haftanstalt, sich mit dem ältesten Nachwuchs der 98´er über die Themen Gewaltprävention und Deeskalation auseinander zu setzen.

Dass, das Freundschaftsspiel aus Sicht des ASSV nicht gewonnen wurde, war zweitrangig, viel mehr zählten die Eindrücke, die sicherlich nachhaltig auf die Letmather A-Jugendlichen wirken werden.

Dank an Ralf Schmitz

Liebe Sportfreunde, im Rahmen der Weihnachtsfeier für die Jüngsten des ASSV (Mittwoch, 13.12.2017 – ASH) übergab Jugendleiter Torsten Koschinski dem ehemaligen Jugendleiter Ralf Schmitz einen Frühstückskorb. Damit bedankt sich der Vorstand bei Ralf für seinen Einsatz und die viele Arbeit bei der Neugestaltung des Vereinsverwaltungsprogramms und der damit verbundenen, vereinfachten Verwaltungsprozesse, die dem Vorstand viel Arbeit ersparen.

Danke Ralf!

JHV 2018 – Kurzbericht

Letmathe, 9. März 2018 – Zu Beginn der diesjährigen Jahreshauptversammlung des ASSV übergab Kai Rengshausen für den ASSV-Treff ein neues, von ihm selbst gestaltetes gläsernes Vereinslogo, dass durch LEDs von hinten in mehreren Farben beleuchtet werden kann. Danke!
Betrachtet mann den Gesamtverlauf der gutbesuchten Versammlung, war dies schon der "brisante" Höhepunkt eines insgesamt harmonischen Treffens. Geehrt wurden Tim Sondermann (25 J., Willi Röttgers (50+1 J.), Hugo Orlean (50 J.), Bernd Röttgers (60 J), Ulrich Schnettker (60 J.) und Walter Tholen (ebenfalls für 60 Jahre Mitgliedschaft).
Um zukünftig steigende Kosten stemmen zu können, wurde von der Versammlung mit einer Gegenstimme eine äußerst moderate Beitragserhöhung beschlossen.

Weihnachtsfeier 2017

Trainerfrage beim ASSV für neue Saison geklärt

Der ASSV Letmathe 98 freut sich mitzuteilen, dass Cheftrainer Christian Fohs auch in der kommenden Saison die 1. Mannschaft trainieren wird. Somit kann der eingeschlagene Weg konsequent fortgesetzt werden, den Schwerpunkt auf die Entwicklung talentierter junger Spieler zu legen. Ihm zur Seite steht Torwarttrainer Frank Sens, der dem ASSV ebenfalls verbindlich zugesagt hat. Lediglich Co-Trainer Marco Holtmann, der aus privaten Gründen nicht weiter zur Verfügung steht, verlässt das Trainerteam und wird dem ASSV evtl in anderer Funktion erhalten bleiben. Neuer Co-Trainer wird der von vielen Klubs umworbene Robin Brocca. Mit diesem Trainerteam setzt der ASSV auf Kontinuität und sportlichen Erfolg!

Neue Getränkepreise gültig ab 01.02.2018

Veltins Pils, Radler, V+, Grevensteiner 0,33 l 2,- €
Veltins Fassbrause, Malzbier 0,33 l 2,- €
     
Cola, Fanta, Sprite 0,33 l 1,50 €
Apfelschorle 0,5 l 1,- €
Durstlöscher "Eistee" 0,5 l 1,- €
Wasser 0,5 l 1,- €
     
Kaffee, Tee   1,- €
CUP der Autohäuser – Vorbereitungen in vollem Gang
Am Dienstag traffen sich die Vertreter der Autohäuser, die Jugendleiter Torsten Koschinski und Falko Stöcker sowie einige Jugendtrainer mit ASSV-Kindern, um die Pokale des Cups und Fahrzeuge der Sponsoren im Waldstadion vorzustellen.

Der CUP DER AUTOHÄUSER 2018 findet vom 31. Mai – 3. Juni statt.

GESPENSTERJAGD

Hallenturnier 19. Januar 2019 – Humpferthalle
Einladung an alle Mitglieder, Gönner und Fans der LTV-Handballer und des ASSV 98

Im Rahmen eines internen Hallen-Fußballturniers der Letmather Hand- und Fußballer sollen durch gemeinsame Mobilisierung aller Kräfte die bösen Abstiegsgespenster vertrieben werden, die in der Handball-Landesliga und Fußball-Bezirksliga ihr Unwesen treiben.
Wir hoffen auf eine gut gefüllte Humpfert-Halle am 19.01.2019 ( ab 15h)!!
Gönner und Fans mögen bitte zahlreich erscheinen, um lautstark das fußballerische Geschehen zu begleiten und Klassenerhaltsgeister zu beschwören, wozu im Anschluss an das Turnier das Foyer der Halle als magischer Ort zur Verfügung steht. Spirituelle Getränke werden verfügbar sein, um spontane Maßnahmen zur Vertreibung der Abstiegsgespenster zu ergreifen. Der LTV und der ASSV freuen sich auf Ihr/euer Mitwirken!!

Nachruf

Der ASSV Letmathe 98 e.V. trauert um sein langjähriges Mitglied

MICHAEL WEBER
,

der am 03. Juni 2019 im Alter von 67 Jahren nach kurzer, schwerer Krankheit verstorben ist.

Über lange Jahre war Michael im ASSV als Jugendleiter und Jugendtrainer tätig und hatte seine sportliche Heimat bei den „Alten Herren„ des ASSV.

Michael füllte alle ausgeübten Ämter pflichtbewusst und korrekt aus. Er wird uns vor allem durch seine freundliche und verlässliche Art sowie durch seine Hilfsbereitschaft in Erinnerung bleiben. So unterstützte er über eine lange Zeit den Vorstand des ASSV als Beisitzer, in den letzten Jahren war er als unser Sozialwart tätig.
Der ASSV wird Michael Weber ein ehrendes Andenken bewahren und bittet gemeinsam mit der Familie statt Beileidsbekundungen um eine Spende an das Hospiz „Mutter Teresa„ in Letmathe,
IBAN: DE 19 4455 0045 0018 0534 70 mit dem Vermerk „Beerdigung Michael Weber„.

Vorstand und Gemeinschaft des

Allgemeiner Spiel- und Sportverein Letmathe 1898 e.V.

Saisonabschluß der 1. Mannschaft

Aktuell!

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Freunde des ASSV, liebe Sportfreunde,
der Vorstand des ASSV bittet Euch, sich in jeder möglichen Form für den Erhalt des Marienhospitals einzusetzen.
Sei es durch Unterschriften oder durch Teilnahme an Kundgebungen – es geht um die Grundversorgung in der Gesundheitspflege!

Seid Dabei!!!!!!

Radtour der Alten Herren 18.05.2019

Halbzeit im Biergarten "zur Lennemündung "

Jahreshauptversammlung des Förderkreises

EINLADUNG zur Jahreshauptversammlung des Förderkreises des ASSV Letmathe 1898 e.V.
Dienstag, den 19.11.2019 um 18.00 Uhr im ASSV-Treff

Tagesordnung
bitte hier klicken [43 KB]

Jahreshauptversammlung der Alten Herren

Einladung zur
Jahreshauptversammlung der Alten Herren
22.11.2019, 20.00 Uhr
ASSV-Treff

Mario Jursic

Ergebnis vom 1. Spieltag:
VfB Schwelm – ASSV Letmathe 98 3 : 0 (1 : 0)

Ergebnis vom 2. Spieltag:
57 Sinospor Iserlohn – ASSV Letmathe 98 2 :4 (0 : 1)

Ergebnis vom 3. Spieltag:
SC 1912 Hennen I – ASSV Letmathe 98 I 7 : 0 (3 : 0)

Ergebnis vom 4. Spieltag:
ASSV Letmathe 98 I – BW Voerde 1 : 5 (1 : 3)

Ergebnis vom 5. Spieltag:
Türkiyemspor Hagen – ASSV Letmathe 98 I 4 :2 (2 : 1)

Ergebnis vom 6. Spieltag:
ASSV Letmathe 98 I – FSV Gefelsberg 1 : 1 (1 : 1)

Ergebnis vom 7. Spieltag:
Geisecker SV – ASSV Letmathe 98 I
Neuansetzung am 10.10.2019 4 : 3 (1 : 2)

Ergebnis vom 8. Spieltag:
ASSV Letmathe 98 I VfL Schwerte 1 : 2 ( 0 : 0)

Ergebnis vom 9. Spieltag:
Rot-Weiß Lüdenscheid – ASSV Letmathe 98 I 1 : 0 (0 : 0)

Ergebnis vom 10. Spieltag:
ASSV Letmathe 98 I – SC Berchum/Garenfeld 0 : 2 ( 0 : 0)

Ergebnis vom 11. Spieltag:
SSV Kalthof – ASSV Letmathe 98 I 4 : 0 (1 : 0)

Ergebnis vom 12. Spieltag:
ASSV Letmathe 98 I – SSV Hagen 3:1 (2:1)

Ergebnis vom 13. Spieltag:
FC Wetter 10/30 – ASSV Letmathe 98 I 3:2 (3:0)

Ergebnis vom 14. Spieltag:
ASSV Letmathe 98 I – TSK Hohenlimburg 4:6 (2:2)

Ergebnis vom 15. Spieltag:
ETUS/DJK Schwerte – ASSV Letmathe 98 I 7:2 (3:0)

Ergebnis vom 16. Spieltag:
ASSV Letmathe 98 I– VfB Schwelm
1 : 6 (0 : 4)

Ergebnis vom 17. Spieltag:
ASSV Letmathe 98 I : 57 Sinopspor Iserlohn
6 : 0 (1 : 0)

Winterpause bis zum 16.02.2020, 15:00
ASSV Letmathe : SC 1912 Hennen




DJK Bösperde – ASSV Letmathe II 2 : 1 (1 : 1)

Winterpause bis zum 01.03.2020, 15:15
SV Deilinghofen-S. : ASSV Letmathe II

Wir haben es geschafft!!!!
Auch wenn der ASSV bei der Online Voting Aktion der Bürgerstiftung der Sparkasse Iserlohn nur den vierten Platz belegt hat, haben sich unsere Bemühen gelohnt. Wir wurden durch das Kuratorium der Bürgerstiftung ebenfalls mit einer Spende von 15000 € bedacht und können uns nun auf die Suche nach einem geeigneten Vereinsbus machen. Auf diesem Wege möchten wir uns bei allen bedanken, die am Voting teilgenommen haben, und sich für den ASSV Letmathe 98 eingesetzt haben.
Danke!!

Vorzeitiges Nikolausgeschenk für die E-1-Jugend des ASSV
In der "Nikolauswoche" konnten die Spieler der E-1 vorzeitig ein Nikolausgeschenk in Empfang nehmen. Heinz Schmidt von der Fa. Schmidt Bedachungen ließ es sich nicht nehmen, sein Geschenk, einen Trikotsatz, selbst an die Kicker der E-1 zu übergeben. Stolz und gut gelaunt standen Manschaft, Betreuer und Sponsor Heinz Schmidt dem Fotografen für ein Foto zur Verfügung.

Rahmenterminplan des ASSV

Bezirksliga-Team Saison 2019/20

Von hinten Links
Aykan Kutlu (Trainer), Marco Winner (Co-Trainer), Alexander Saß, Maximilian Dielschneider, Luis Steinau Maximilian Bradatsch, Burak Aygün, Murad Haj Darwish, Niklas Haarmann, Mike Orlean (Betreuer), Willi Apoussidis (Betreuer)

Reihe von links
Gazeman Sala, Iskender Aydogdu, Patrick Lau, Bjoern Adolf, Adrian Feka, Ben Steinau, Canluka Kutlu, Berkan Gündüz

Es fehlen:
Serdal, Dogan, Maurizio Dionisio Justino, Berdan Gübüz, Ahmet Keskin

Vorzeitiges Nikolausgeschenk für die E-1-Jugend des ASSV
In der "Nikolauswoche" konnten die Spieler der E-1 vorzeitig ein Nikolausgeschenk in Empfang nehmen. Heinz Schmidt von der Fa. Schmidt Bedachungen ließ es sich nicht nehmen, sein Geschenk, einen Trikotsatz, selbst an die Kicker der E-1 zu übergeben. Stolz und gut gelaunt standen Manschaft, Betreuer und Sponsor Heinz Schmidt dem Fotografen für ein Foto zur Verfügung.

Aktuelle Meldung

Am Letzten Donnerstag hat sich der ASSV Letmathe von seinem Cheftrainer Aykan Kutlu getrennt. Für die Trennung zeichnet der sportliche Leiter Eckhard Hoffmann interne Gründe verantwortlich und möchte auch, dass sie intern behandelt werden. Andre Hoßdorf und Marco Winner werden die Mannschaft gemeinsam betreuen.

ASSV F2-Blitzturnier

Am Samstag den 25.01.20 hat die F2 in der Letmather Albert Schweitzer Halle ein kleines Blitzturnier veranstaltet. Mit den Mannschaften vom FC Iserlohn, SV Bausenhagen, Deilinghofen-Sundwig und BSV Menden fanden sich neben der Mannschaft vom ASSV noch 4 weitere Mannschaften zu einem kleinen Vergleich in der Halle ein. Spannende Spiele und viele Tore konnten die Zuschauer sehen, bevor nach 2 Stunden alle zufrieden wieder die Heimreise antreten durften. Eine Aktion die man im nächsten Jahr gerne wiederholen sollte, war sich das Trainerteam der F2 einig.

Trainerschulung beim ASSV

Am letzten Samstag konnten die Trainer des ASSV Letmathe 98 in einer ganztägigen Schulung vieles neues lernen. Maik Weßels vom FLVW kam in der Albert-Schweitzer Halle vorbei und ging hierbei nicht strikt nach Lehrbuch vor, sondern schaute auch über den Tellerrand hinaus.
Am Vormittag ging es um Trainingsgestaltung und altersgerechte Fußball Ausbildung, kleine Spiele mit und ohne Ball, Koordination, Motivation und Organisation der Trainingseinheiten. Hier waren die Trainer selbst im Einsatz und mussten ausprobieren und mitmachen. Nach einer kurzen Pause und einem kleinen Snack, ging es dann am Nachmittag weiter. Maik schulte die ASSV Trainer im Bereich Torhüterausbildung. Auch hier war dem Ausbilder wichtig eine altersgerechte Ausbildung aufzuzeigen und Trainingseinheiten anzubieten, bei denen immer der Spaß im Vordergrund steht.
Ein großartiger Tag, der mit einem gemütlichen Abend im R-Café endete. Alle Trainer waren sich einig das ein Ausbildungstag wie dieser wiederholt werden muss und fester Bestandteil im ASSV Kalender werden sollte.

An alle Mitglieder, Hobbysportler, Nutzer des Waldstadions

Heute morgen (Di, 17.03.2020) kam die Nachricht, dass das Waldstadion mit sofortiger Wirkung gesperrt ist.

Ich möchte an eure Vernunft appellieren, dass ihr dafür Sorge tragt, dass eure Kinder nicht mehr zum Sportplatz pilgern, um dort zu spielen. Auch die Nutzung der Laufbahn für Hobbysportler ist zur Zeit untersagt. Wir sollten die Maßnahmen, die uns auferlegt werden, ernst nehmen, auch wenn ich weiß wie schwer uns das allen fällt. Wir werden den Sportplatz heute in Absprache mit dem Sportbüro der Stadt Iserlohn verschließen.

Passt auf Euch auf.......

Für den Vorstand des ASSV Letmathe 98
Torsten Koschinski


Aktuell!!!!!!!
Der Spielbetrieb ruht aus bekannten Gründen. Sobald es wieder losgeht, werden die Termine hier bekanntgegeben.

Klick ins Bild öffnet PDF-Datei

Wir bleiben zuhause!

 

Wir bleiben zuhause!

 

Corona-Pandemie

Noch immer bestimmt die Corona-Pandemie unseren Alltag, auch wenn es langsam wieder aufwärts geht und die Einschränkungen geringer werden.
Offiziell sind Sportarten wieder erlaubt, die ohne Körperkontakt ausgeübt werden können, dass dies beim Fußball schwierig einzuhalten ist, dürfte allen klar sein. Wir haben uns gestern im Jugendvorstand kurzgeschlossen und die Entscheidung getroffen, dass es vor dem 30.05.2020
kein Training im Waldstadion geben wird und selbst danach wird genau abzuwägen sein, ob es Sinn macht für unseren Verein den Trainingsbetrieb wieder zu starten. Auch dieser Termin kann jederzeit wieder verschoben oder gestrichen werden. Wir haben in den letzten Wochen gesehen, wie schnell Entscheidungen widerrufen oder geändert worden sind.

Zur Begründung dieser Entscheidung:
Im Vordergrund steht für uns die Gesundheit unserer Spielerinnen und Spieler genauso wie die Gesundheit unserer Trainer.
Zum einen hängt unsere Entscheidung mit den Auflagen zusammen die uns seitens der Stadt Iserlohn und den Empfehlungen des DFB und des FLVW vorgegeben wurden, aber auch mit dem gesunden Menschenverstand.

Zum Beispiel müssten wir Hygiene-Auflagen erfüllen die ohne Unterstützung der Stadt Iserlohn durchzuführen sind, d.h. desinfizieren der Toilettenräume nach jeder Trainings-einheit. Desinfektionsmittel müssen wir alleine finanzieren. Trainingseinheiten dürfen nur in Kleingruppen stattfinden die aus vier Spielern und einem Trainer bestehen.Auf einer Platzhälfte dürfte nur eine Kleingruppe trainieren! Spucken und Nase putzen ist zu vermeiden, kein Abklatschen, in den Arm
nehmen und gemeinsames Jubeln, Abstand von 1,5m – 2m ist empfohlen.

Für den Spielbetrieb ist noch keine offizielle Entscheidung getroffen worden, es läuft alles darauf hinaus, dass die Saison für die G-Jugend bis E-Jugend beendet ist. Bei der D- bis A-Jugend ist man sich noch nicht ganz im Klaren darüber wie man einen Meister oder Aufsteiger bestimmt. Hierzu soll es in der nächsten Woche eine Empfehlung geben, die in einer Sitzung vom Westfälischen Fußball- und Leichtathletik-Verband Mitte Juni verabschiedet werden soll.
Warum sollten wir also das Risiko eingehen und schon vor dem offiziellen Termin 30.05.20 das Training wieder aufnehmen? Wer möchte dafür geradestehen, falls es zu einer Ansteckung in einer unserer Mannschaften beim ASSV kommt? Wir müssen alle noch ein wenig Geduld haben und auch genau abwägen was machbar ist.
Es ist ja nicht verwerflich sich in kleinen Gruppen (2 Personen) zu treffen und z.B. laufen zu gehen. Hierfür gibt es in Letmathe den Volksgarten oder genügend Wälder. Ich weiß, dass diese Aktionen den Ball am Fuß nicht ersetzen, aber so findet man in der Mannschaft wieder zusammen und sieht sich mal wieder.
Wenn es Neuigkeiten gibt, dann werden wir Euch selbstverständlich informieren.

Fragen zu dem gesamten Thema versuchen wir im Jugendvorstand gerne zu beantworten.

Herzliche Grüße und bleibt bitte alle gesund!

Für den Jugendvorstand

Torsten Koschinski



Letmathes Till Nicolaßen macht' s wie einst Mario Basler
ASSV - Concorddiaa Hagen 5 : 2
Bericht hier klcken [696 KB]